Zylinder bohren und honen

Einblicke in die Fertigung

Wir setzen Zylinder instand, indem wir die Zylinderlaufbahn nachhonen und mit einem neuen Kreuzschliff versehen. Dies ist notwendig bei fehlender bzw. zu geringer Kompression.

Stark beschädigte Zylinder werden zuvor genau begutachtet und exakt vermessen.

Oft müssen diese Zylinder mit einem größeren Kolben ausgestattet werden. Dazu wird das entsprechend größere Maß ermittelt und der Kolben mit passendem Übermaß gewählt. Der gewählte Übermaßkolben wird genau vermessen und der Zylinder entsprechend gebohrt und gehont. Dabei erhält die Laufbahn wieder den typischen Kreuzschliff, welcher sehr wichtig ist damit das Motoröl an der Zylinderwand haften bleibt und dadurch die Schmierung des Kolbens gewährleistet ist.

Das notwendige Kolbenspiel errechnen wir. Gerne bohren und honen wir auch so wie es vom Kunden vorgegeben wird.

Es ist möglich ganz leicht beschädigte Zylinder innerhalb kürzester Zeit mit einer speziellen Honmaschine wieder instand zu setzen. Hierbei werden kleine

Aluminium-/Kolbenablagerungen auf der Laufbahn entfernt und die Laufbahn mit einem neuen Kreuzschliff versehen.

 


Präzisions-Koordinaten-Bohrwerk

Automatische Vertikal-Honmaschine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.